Größter Spielpark in Norddeutschland: Känguroom-Funpark in Westerode ist eröffnet

Größter Spielpark in Norddeutschland: Känguroom-Funpark in Westerode ist eröffnet

Grundriss-Känguroom-FunparkDer Grundriss des Parks. Foto: Veranstalter / Facebook/Kaenguroom

 

Größter Spielpark Känguroom-Funpark in bad hazerberg

 

Mit seinem schier endlosen Wanderwege-Netz sowie zahlreichen Naturerlebnissen wie Luchs- oder Rotwildfütterung ist der Harz ein wahres Eldorado für Naturliebhaber. Doch auch Frischluft-Muffel kommen in Norddeutschlands Mittelgebirge künftig voll auf ihre Kosten. Denn im Bad Harzburger Ortsteil Westerode hat jetzt der größte Spielpark Norddeutschlands eröffnet.

Auf über 2.300 Quadratmeter haben die Macher des Känguroom – Jumparena und Funparks aus einer ehemaligen Tennishalle ein riesiges Erlebniszentrum geschaffen, dass nicht nur Kinderherzen höher schlagen lässt. Herzstück des Kängurooms ist eine 1000 Quadratmeter große Trampolinarena, in der sich auf verschiedenen Trampolinen nach Herzenslust herumspringen lässt. Auch waghalsige Salti oder Schrauben sind dank ausgeklügelter Sicherheitssysteme und einer großen Schaumstoffschnitzelgrube möglich. Basketball-Freaks können auf dem mit Trampolinen ausgestatteten Basketball-Courts spektakuläre Flugeinlagen wie einst Michael „Air“ Jordan proben.

Abgerundet wird das Angebot des Kängurooms mit einem großen Dschungel-Funpark. Hier kann in Röhren, auf Rutschen, rings um einen 360 Grad-Vulkan oder in einer Mini-GoKart-Area nach Herzenslust herumgetobt werden. Auch an einen speziellen Bereich für Kleinkinder haben die Macher des Känguroom gedacht.

Vom Sporthotel Schulenberg ist der Känguroom nur 15 Kilometer entfernt und mit dem Auto daher sehr schnell zu erreichen.