Wintereinbruch im Harz

Wintereinbruch im Harz

Deutlich früher als gewöhnlich hat der Winter seine erste Visitenkarte wintereinbruch im Harz abgegeben. Eine über Norddeutschland hinwegziehende Kaltfront hat auch dem Harz den ersten Schnee gebracht. Auch für die nächsten Tage werden weitere Schneefälle von den Wetterdiensten vorhergesagt.

Harz Hotel

BLICK AUF DEN BROCKEN

Für ein erstes Rodel- oder Skivergnügen wird die weiße Pracht noch nicht ausreichen. Allerdings erwarten die Meteorologen für das kommenden Wochenende eine deutliche Wetterberuhigung, bei Temperaturen um den Gefrierpunkt soll sogar einige Stunden die Sonne vom Himmel scheinen. Ideale Bedingungen also für einen ersten ausgiebigen Winter-Spaziergang im Harz.

Dank der zentralen Lage im Oberharz ist das Sporthotel Schulenberg ein ideales Hotel im Harz und ein Ausgangspunkt für die Erkundung des nördlichsten deutschen Berggebirges. Für Kurzentschlossene offeriert das Sporthotel Schulenberg attraktive Wochenend-Arrangements und Last-Minute-Angebote inklusive Verwöhn-Pension, freier Sauna- und Hallenbad-Benutzung.

SPORT Hotel Im Harz

SPORTHOTEL IM SCHNEE 2015

Und sollte uns Petrus wider Erwarten doch im Stich lassen – der Harz und das Sporthotel Schulenberg bieten natürlich auch außerhalb winterlicher Vergnügen attraktive Angebote.

Veranstaltungstip für die 46. Kalender-Woche (12. bis 19. November 2016):

„Tausend Schritte durch die Altstadt“ – Erkunden Sie auf einem klassischen Spaziergang durch den historischen Stadtkern die alte Kaiserstadt Goslar, inklusive Besichtigung des Huldigungssaales im Rathaus aus dem 16. Jahrhundert. Täglich von 10 – 12 Uhr ab der Tourist-Information am Markt 7 in Goslar.

Außerdem: Romantisches Vollmondschwimmen „im Zeichen der Milchstraße“ in der Kristalltherme „Heißer Brocken“ Altenau (14.11.2016, 19 – 22 Uhr).